über mich

Ausbildung & Berufsbezeichnung

Staatlich examinierte Klavierpädagogin

 

Mitgliedschaft

European Piano Teachers Association (EPTA), Sektion Deutschland

www.epta-deutschland.de

 

Konzept Musikgarten

Institut für elementare Musikerziehung (IfeM)

www.ifem-seminare.info



Meinen ersten Musikunterricht erhielt ich im Alter von 6 Jahren.

Klavierunterricht kam hinzu als ich 11 Jahre alt war.

Mit 17 erhielt ich ein Stipendium der städtischen Musikschule Brandenburg im Hauptfach Klavier, wodurch ich meine musikalische Arbeit noch vertiefen konnte.

 

 Aufnahmeprüfung an der Wiesbadener Musik Akademie im Jahr 2000.

 2000 bis 2005 Studium der Klavierpädagogik an der Wiesbadener Musik Akademie.

2005 Abschluss „Staatlich geprüfte Klavierpädagogin“;

Seither arbeite ich als selbstständige Klavierlehrerin und bin auch im Bereich Frühförderung aktiv.

 

2008 Unterrichtserfahrung an allgemeinbildenden Schulen in Fulda (Hessen) im Rahmen des „JeKi-Projekt“ (jedem Kind ein Instrument).

 2011 Fortbildung im Bereich musikalische Frühförderung mit Erwerb der Musikgartenlizenz.

Seit 2011 Unterrichtstätigkeit in Kindergärten und bei Tagesmüttern im Bereich Klavierpädagogik sowie Musikgarten.

 

2012 Fortbildung für „Musikgarten für Babys“ sowie „Musik und Tanz“;

seither zahlreiche Musikgarten- und Babymusikgartengruppen in meiner ehemaligen Wirkungsstätte in Steinbach Taunus (Hessen) und nun auch in Kloster Lehnin und Brandenburg an der Havel.

 Regelmäßige Weiterbildung und Erfahrungsaustausch bei Seminaren des IfeM und der EPTA.

 

2020 Neues Aufgabenfeld erschlossen: Geragorik oder auch Alterspädagogik,

musikalisches Arbeiten mit Senioren und Hochbetagten Menschen


Meine Liebe zur Musik an Menschen aller Altersgruppen weiter zu geben ist für mich die wunderbarste Arbeit.

 

Klavierunterricht, musikalische Frühförderung und Geragorik